ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, MediDirekt - Neue Eilbeker Apotheke in Hamburg, ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden.

 

§ 2 Vertragsschluss

(1)  Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot nach § 145 BGB.

 

(2)  Bei Online-Bestellungen geben Sie durch Anklicken des Buttons "Absenden" eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sie erhalten eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per eMail.

 

(3)  Der Kaufvertrag kommt nicht mit der Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung, sondern erst mit Lieferung der Ware zustande. Der Kaufpreis ist sofort fällig.

 

(4)  Bestellungen können außer Online auch per eMail, Brief oder Fax unter Bezugnahme auf die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aufgegeben werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Bestellungen entgegen nehmen können.

 

§ 3 Lieferbarkeit der Waren

(1)  Sollte eine bestimmte Ware nicht lieferbar sein, werden Sie unverzüglich von uns informiert. Schon erhaltene Gegenleistungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

 

(2)  Alle bestellten Arzneimittel werden geliefert, soweit sie im Geltungsbereich des Arzneimittelgesetzes in den Verkehr gebracht werden dürfen und am Markt verfügbar sind.

 

(3)  Folgende Arzneimittel werden aus Sicherheitsgründen nicht versandt:

 

-  Arzneimittel, die der Anlage III der Betäubungsmittelverordnung unterliegen,

-  radioaktive Arzneimittel,

-  Arzneimittel mit einer sehr kurzer Haltbarkeitsdauer,

-  flüssige Zubereitungen von Zytostatika,

-  Impfstoffe sowie Sera aus menschlichem Blut

-  Tierarzneimittel

-  Arzneimittel im Sinne des § 47 Abs. 1 Nr. 2 lit. a) des Arzneimittelgesetzes (best. Bluter-Arzneimittel aus menschlichem Blut oder gentechnisch hergestellte Blutbestandteile)

 

Zudem erfolgt eine Versendung eines Arzneimittels dann nicht, wenn zur sicheren Anwendung des Arzneimittels ein Informations- und Beratungsbedarf besteht, der auf einem anderen Weg als einer persönlichen Information und Beratung durch einen Apotheker nicht erfolgen kann.

 

Bei Tierarzneimitteln erfolgt die Abgabe nur in der Apotheke.

 

§ 4 Lieferbedingungen

(1)  Arzneimittel werden nur in dem üblichen persönlichen Bedarf entsprechenden Mengen geliefert. Andere Waren werden nur in haushaltsüblichen Mengen geliefert.

 

(2)  Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Arzneimittel werden der Person ausgeliefert, die uns von dem Auftraggeber der Bestellung mitgeteilt worden ist.

 

(3)  Im Inland erfolgt die Lieferung ab einem Bestellwert von 50,00 Euro versandkostenfrei. Die Versandkostenpauschale unterhalb dieser Summe beträgt 7,50 Euro. Bei Lieferungen per Nachnahme fallen zusätzliche Gebühren an.

 

(4)  Für Arzneimittel wird eine kostenfreie Zweitzustellung veranlasst. Eventuelle Nachlieferungen anderer Waren erhalten Sie versandkostenfrei.

 

(5)  Die Lieferfrist der bestellten Ware beträgt durchschnittlich 2-3 Arbeitstage. Angaben über die Lieferfrist sind jedoch unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Für Arzneimittel gilt ausschließlich Abs. 6

 

(6)  Arzneimittel werden innerhalb von 2 Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung versandt, soweit sie in dieser Zeit zur Verfügung stehen und mit dem Besteller keine andere Absprache getroffen worden ist. Sollte die 2-Tages-Frist nicht eingehalten werden können, werden wir Sie unverzüglich telefonisch oder per eMail informieren.

 

(7)  Als Arbeitstage gelten Montag - Freitag, ausgenommen gesetzliche Feiertage.

 

§ 5 Beratung / Meldung von Arzneimittelrisiken

(1)  Treten bei der Anwendung von Arzneimitteln Probleme auf, wenden Sie sich bitte unverzüglich an Ihren behandelnden Arzt. Wir stehen Ihnen zur Beratung durch pharmazeutisches Personal telefonisch oder per eMail zur Verfügung. Sie erreichen uns werktäglich unter der Telefonnummer 040 20 98 95 0 oder per eMail unter info@medidirekt.de.

 

(2)  Werden Ihnen bei Gebrauch eines Arzneimittels Risiken bekannt, möchten wir Sie bitten, uns davon schriftlich (Brief), in Textform (Fax, eMail) oder telefonisch zu unterrichten. Telefonisch erreichen Sie uns wie in Absatz (1) angegeben. Unsere Adresse, Fax-Nr. usw. entnehmen Sie bitte der Anbieterkennzeichnung in § 13.

 

(3)  Sollten uns Arzneimittelrisiken Ihrer Medikamente bekannt werden, werden wir Sie informieren.


§ 6 Zahlungsbedingungen

(1)  Die angegebenen Preise sind Bruttopreise ohne Versandkosten inklusive der geltenden deutschen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie sind in Euro angegeben. Es werden die zum Bestellzeitpunkt aktuellen Preise berechnet.

 

(2)  Die Zahlung erfolgt nach Ihrer Wahl per Vorauskasse oder Paypal-Zahlung.

 

(3)  Bitte nutzen Sie für innerdeutsche Überweisungen folgende Bankverbindung und geben unter Verwendungszweck Ihre Rechnungsnummer an:

 

MediDirekt - Neue Eilbeker Apotheke
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG
IBAN: DE 70 3006 0601 0103 0102 79
BIC: DAAEDEDDXXX

 

(4)  Bei Lieferung per Rechnung ist der Rechnungsbetrag sofort ohne Abzüge fällig. Der Betrag ist zahlbar auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto. Zahlungsverzug tritt mit 10 Tagen nach Rechnungsdatum ein, eine Mahnung ist nicht erforderlich. Verzugszinsen, 5 Prozentpunkte über dem Zins nach dem Bundesbankgesetz, werden ab dem 31. Tag fällig. Es steht der Neuen Eilbeker Apotheke jederzeit frei, Kunden die Zahlung per Rechnung ohne Angabe von Gründen zu verweigern.


§ 7 Aufrechnung / Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als 10 Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

 

 

§ 9 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

             Neue Eilbeker Apotheke
             Wandsbeker Chaussee 121a
             22089 Hamburg
             Telefonnummer: 040 20 98 95 0
             eMail-Adresse: info@medidirekt.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Arzneimitteln und Medizinprodukten
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

§ 10 Gewährleistung

(1)  Informationen zur Mängelhaftung: Es besteht ein gesetzliches Mängelhaftungsrechts für die Waren. Gegenüber Verbrauchern gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

 

(2)  Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Eingangsbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend.

 

(3)  Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

 

 

§ 11 Haftungsbeschränkung

(1)  Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen (z. B. Transporteur) beruhen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

(2)  Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelsystems noch für technische und elektronische Fehler, auf die wir keinen Einfluss haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung Ihrer Bestellungen.

 

§ 12 Datenschutz

Für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendige Daten werden auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und Teledienstedatenschutzgesetzes gespeichert und vertraulich behandelt.

 

 

§ 13 Anbieterkennzeichnung

Apotheker Kai-Peter Siemsen e.Kfm.
Neue Eilbeker Apotheke
Wandsbeker Chaussee 121a
22089 Hamburg

 

Tel.: 040 20 98 95 0
Fax.: 040 20 98 95 19
eMail: info@medidirekt.de

 

vertreten durch: Kai-Peter Siemsen, Apotheker

 

Handelsregistergericht und -nummer: Amtsgericht Hamburg HR A 8335
Steuernummer: 08 123 01217
Umsatzsteuer-Identnummer (VAT-Id.Nr.): DE 118 739 414


§ 14 Online-Streitbeilegung


Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen.
Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

 

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de

 

§ 15 Schlussbestimmungen

(1)  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

 

(2)  Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz der Neuen Eilbeker Apotheke in Hamburg.

 

Stand 01.12.2015